Über uns

Der Löschzug Stiepel

Der Löschzug Stiepel ist einer der personenstärksten Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Bochum. Gegründet wurde er im Jahre 1902 von alteingesessenen Stiepler Bürgern. Verbundenheit mit alter Stiepeler Tradition und Sicherheit bei dem Einsatz modernster Technik, zeichnen das Wirken des Löschzuges bis zum heutigen Tage aus.

 

Der Ausrückebereich

Der rote Markierung in der folgenden Karte des Bochumer Stadtgebiets, verdeutlicht den Ausrückebereich der Löscheinheit Stiepel. Dieser erstreckt sich über die Stadteilgrenze von Bochum-Stiepel hinaus und schließt die Stadtteile Bochum-Weitmar und Bochum-Wiemelhausen in Teilen mit ein.

Darin enthalten sind über 289,4 Hektar Wald- und Grünfläche sowie 58,2 Hektar Wasserfläche. Neben zahlreichen Gewerbe- und Industriegebäuden und dichter Wohnbebauung gibt es aber auch viele Wohn- und landwirtschaftliche Gebäude die nur über Feld- / Waldwege zu erreichen sind.

Ebenso zählen ein Großteil des Waldgebietes "Weitmarer Holz", das "Lottental", das Ruhrtal  und auch das Naherholungsgebiet "Kemnader See" zu unserem Ausrückebereich.

 

Die Standorte der Berufsfeuerwehr

Die Standorte der Berufsfeuerwehr Bochum werden durch die "kleinen roten Autos" gekennzeichnet. Dies sind (von links nach rechts):

 

Die Einsatzorganisation der Löscheinheit

In der Zeit von Montag bis Freitag, 18:00 - 6:00 Uhr sowie ganztags an allen Sa., So. und Feiertagen wird die LE-Stiepel bei Schadenslagen innerhalb des Ausrückebereichs (siehe Grafik) alarmiert. Hierbei handelt es sich vorwiegend um Brandbekämpfungseinsätze sowie technische Hilfeleistungen kleineren Umfangs. Kleinere Einsätze der Alarmstufen "F 0" z.B. ein brennender PKW oder "TH 0" z.B. ein umgestürzter Baum auf einer Straße arbeitet der Löschzug eigenständig ab.

Bei größeren Schadenslagen wird der Löschzug Stiepel, wie auch alle andere Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr Bochum, im gesamten Bochumer Stadtgebiet unabhänig von Wochentag und Tageszeit eingesetzt.

 

Steckbrief Löschzug Stiepel

Anschrift Feuerwehr-/ Gerätehaus:

Freiwillige Feuerwehr Bochum

Löschzug Stiepel (LE 25)

Kemnader Str. 199

44797 Bochum 

Einsatz-Fahrzeuge:

LF 16-12 (Bj. 1996)

LF 10 (Bj. 2015)

RW 1 (Bj. 1992)

(LF 8 JF, Bj. 1985)

MTF (Bj. 2008)

(Feldkochherd)

Zugstärke:

 29 Feuerwehr-Einsatzkräfte

 

Löschzugführung:

Brandinspektor Andreas Klein (Löschzugführer)

Oberbrandmeister Arndt Wiegers (Stellv. Löschzugführer)

Ausbildungsdienst:

 14-tägig Dienstags (gerade KW) 18:00h - 22:00h am Feuerwehrhaus

 

Telefon: 

 (0234) 791320 nur 14-tägig Dienstags zwischen 18:00 -22:00 Uhr oder 0151 44557892